12.05.2021 - 16:26 Uhr
  ·   Amtshilfe Polizei - Einsatzfahrzeug festgefahren (12.05.2021)    ·   Personensuche Felsenkeller Coppenbrügge (11.05.2021)    ·   Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen (10.05.2021)    ·   Personensuche Coppenbrügge (09.05.2021)  
 


Willkommen auf der Homepage der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie neben Wissenswertem über die historische Entwicklung der Feuerwehren im Gemeindegebiet Coppenbrügge bzw. dem Feuerwehrwesen im Allgemeinen auch die Chronik der zwölf Ortwehren sowie der sieben Jugendfeuerwehren, der zwei Kinderfeuerwehren und der drei Musikzüge.

Der Hauptschwerpunkt liegt jedoch in der Vorstellung der zwölf taktischen Feuerwehreinheiten in Wort und Bild so wie der Berichterstattung über Einsätze, Übungen und Wettbewerbe. Nicht fehlen dürfen in einer eigenen Übersicht die bevorstehenden Termine sowie die Ansprechpartner bzw. Erreichbarkeiten der einzelnen Feuerwehren.

Wir hoffen, dass Sie sich auf den nachfolgenden Seiten einen guten Überblick über das Feuerwehrwesen in der Gemeinde Coppenbrügge machen können, und würden uns über Ihre Meinung sehr freuen.

Ihre Feuerwehr

 

 


 
12.05.2021 - 03:07 | Amtshilfe Polizei - Einsatzfahrzeug festgefahren
Mehr folgt in ...

[weiterlesen...]

11.05.2021 - 14:19 | Personensuche Felsenkeller Coppenbrügge
Cord Pieper (Gemeindepressewart): Da die seit dem 09.05.2021 vermisste Person aus dem Krankenhaus Lindenbrunn bisher noch nicht gefunden wurde, hat die Polizei heute gegen Mittag nochmals einen sogenannten Mantrailer auf die Suche nach der Person geschickt.
Im Bereich des „Ithkopf Park“ konnte der Hund gehen 13:00 Uhr eine Fährte aufnehmen.
Um diesen Bereich ab dem Felsenkeller schnellstmöglich abzusuchen wurde ...

[weiterlesen...]

10.05.2021 - 14:19 | Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen
Cord Pieper (Gemeindepressewart): Erneut um 14:19 Uhr wurden heute die beiden Freiwilligen Feuerwehren Marienau und Coppenbrügge alarmiert.
Auf der Bundesstraße 1 an der Kreuzung zwischen Coppenbrügge und Marienau „Alte Heerstraße“ und „An der Schachtebeeke“ waren nach einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Brandschützer sicherten die Einsatzstelle ab, ...

[weiterlesen...]

09.05.2021 - 23:16 | Personensuche Coppenbrügge
Cord Pieper (Gemeindepressewart): Eine Personensuche läuft seit 23:16 Uhr in und um das Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge. Die Polizei hat die Feuerwehren Coppenbrügge, Marienau und den ELW der Gemeindefeuerwehr zur Unterstützung angefordert. Weiter waren ein Hubschrauber und die Drohnenstaffel der Kreisfeuerwehr im Einsatz. Ebenso mehrere Hundestaffeln, sowie ein Mantrailer suchen nach der Person. ...

[weiterlesen...]

mehr Berichte...
 
Termine   News
 AGT Leistungsprüfung
25.08.21
19:30
  Ort: FTZ Kirchohsen
Feuerwehr: AGT
Information:
Diedersen, Dörpe und Behrensen
 Übung KFB - Ost
03.09.21  
 Abgabe der AGT-Geräte
18.09.21   Ort: FTZ
Feuerwehr: AGT
Information:
Abgabe von Masken, AGT-Geräten, Ersatz-Lungenautomaten und CSA Anzügen
Ortswehren: Herkensen, Behrensen
Anlieferung: Die Atemschutzausrüstung muss Freitag ab Mittag oder Samstagvormittag vor der jeweiligen Prüfungswoche angeliefert werden. Atemschutzbehälter mit grauer Kennzeichnung (2021) mit anliefern.
Zeitraum: 20.09.21-25.09.21
 Abgabe der AGT-Geräte
25.09.21   Ort: FTZ
Feuerwehr: AGT
Information:
Abgabe von Masken, AGT-Geräten, Ersatz-Lungenautomaten und CSA Anzügen
Ortswehren: Dörpe, Bäntorf, Hohnsen, Harderode, Brünnighausen, Bisperode
Anlieferung: Die Atemschutzausrüstung muss Freitag ab Mittag oder Samstagvormittag vor der jeweiligen Prüfungswoche angeliefert werden. Atemschutzbehälter mit grauer Kennzeichnung (2021) mit anliefern.
Zeitraum: 27.09.21-02.10.21
 Abgabe der AGT-Geräte
02.10.21   Ort: FTZ
Feuerwehr: AGT
Information:
Abgabe von Masken, AGT-Geräten, Ersatz-Lungenautomaten und CSA Anzügen
Ortswehren: Coppenbrügge, Diedersen, Marienau, Bessingen
Anlieferung: Die Atemschutzausrüstung muss Freitag ab Mittag oder Samstagvormittag vor der jeweiligen Prüfungswoche angeliefert werden. Atemschutzbehälter mit grauer Kennzeichnung (2021) mit anliefern.
Zeitraum: 04.10.21-09.10.21
 AGT Leistungsprüfung
24.11.21
19:30
  Ort: FTZ Kirchohsen

Information:
Bisperode und Bessingen
weitere Termine...
 
 Absage Leistungsentscheide (11.03.2021 - 21:02)
-Landesentscheid 2021 verschoben auf September 2022
-Regionalentscheid verschoben auf 08.05.22 im Landkreis Nienburg
 Wahl Kreisjugendfeuerwehrführung (24.02.2021 - 21:57)
Die als Briefwahl durchgeführten Wahlen der Kreisjugendfeuerwehr ergaben folgende Ergebnisse:
Kreisjugendfeuerwehrwart: Thomas Kurbgeweit (Korken)
Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart: Hans Jürgen Dreier (Hampi)
Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart: Danny Goldberg
FBL Kassenwesen: Stephan Schünke
FBL Schriftwesen: Lara Stahlschmidt
Herzlichen Glückwunsch!!
 Wahl stellv. Ortsbrandmeister FF Coppenbrügge (14.02.2021 - 21:10)
Heute wurde Marc-Oliver Tesch erneut zum stellvertretenden Ortsbrandmeister von Coppenbrügge gewählt.
  Jahresmotto 2021 (12.12.2020 - 19:25)
Das Jahresmotto der niedersächsischen Feuerwehren in 2021 lautet:
"FEUERWEHR - Sicherheit zu jeder Zeit !"
 AGT-Prüftermine 2021 (02.12.2020 - 20:20)
Die Termine für die Überprüfung der Atemschutzgeräte für 2021 sind online.
 Feuerwehren überprüfen die Hydranten (21.10.2020 - 15:52)
Die Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren überprüfen und spülen im Gebiet der Gemeinde Coppenbrügge die Hydranten. In Harderode werden sie am Samstag, 24. Oktober, zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr gespült, in Marienau am Samstag, 24. Oktober zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr, in Hohnsen am Dienstag, 27. Oktober, am Dienstag, 10. November, und eventuell noch am Dienstag, 24. November, in Bessingen am Freitag, 6. November, ab 19:30 Uhr und in Dörpe am Samstag, 7. November, ab 09:00 Uhr. Durch die Spülungen kann es zu starken Druckschwankungen und möglicherweise auch (gesundheitlich unbedenklichen) Trübungen des Wassers kommen. Die Feuerwehr bittet um Verständnis für die Maßnahmen. Sie dienen der Überprüfung, damit die Hydranten im Ernstfall ordnungsgemäß funktionieren.
ältere News...
 
  
 
 
 
  top