25.02.2021 - 22:18 Uhr
  ·   Wasserrohrbruch - Wasser kommt aus der Haustür (23.02.2021)    ·   Amtshilfe für Bauhof (23.02.2021)    ·   Wiederherstellung Einsatzbereitschaft nach Brand (22.02.2021)    ·   Brennt Heizungsraum in Coppenbrügge (21.02.2021)  
 
Velo-Challenge 2011 - Absperrmaßnahmen durch die Feuerwehr
 
Datum: 26.06.2011 | 09:00
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:L 422 aus Richtung Hannover in Richtung Bad Münder
Kräfte:1/19
Ortswehr(en):FF Bäntorf FF Coppenbrügge FF Dörpe Polizei Rettungsdienst
 
 

(drucken)
 
(6 Fotos)
 
(Karte)
 
(4972 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Wiederum nach 2010 leisteten mehrere Brandschützer aus den Freiwilligen Feuerwehren Dörpe, Coppenbrügge und Bäntorf zur Unterstützung der Polizei und auf Anforderung des Veranstalters bei einer Radsportveranstaltung, der sogenannten Velo-Challenge 2011, wobei die mehr als 2500 Teilnehmer in Hannover am Maschsee gestartet waren, ihren Dienst. Das schnellere Teilnehmerfeld mit ca. 42 km/h im Durchschnitt über eine Strecke von 110 Kilometern passierte die Gemeindegrenze gegen 10.20 Uhr aus Richtung Eldagsen an der Holzmühle die L 422 durch Dörpe weiter nach Coppenbrügge in Richtung Hachmühlen. Die Mindestgeschwindigkeit dieser Teilnehmer lag bei 26 km/h im Durchschnitt. An den Kreuzungen und Einfahrten entlang der Strecke sorgten die Kameraden dafür, dass keine Fahrzeuge auf den komplett gesperrten Teilabschnitt der Challenge geraten konnten. Dies erwies sich nach 2010 mit nicht so guten Erlebnissen heute völlig anders und aus unserem Teilabschnitt des Radrennens konnten keine Vorkommnisse gemeldet werden. Gegen 11.40 Uhr hatte das letzte Fahrzeug die Strecke passiert und die Sperrungen konnten wieder aufgehoben werden.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top