25.02.2021 - 09:31 Uhr
  ·   Wasserrohrbruch - Wasser kommt aus der Haustür (23.02.2021)    ·   Amtshilfe für Bauhof (23.02.2021)    ·   Wiederherstellung Einsatzbereitschaft nach Brand (22.02.2021)    ·   Brennt Heizungsraum in Coppenbrügge (21.02.2021)  
 
Friedrich-Rose-Plakette | Bisperode
 
Datum: 11.09.2010 | 15:00
Einsatzart:Wettbewerb / Leistungsvergleich
Einsatzort:Bisperode - Schützenplatz
Ortswehr(en):FF Bisperode
 
 

(drucken)
 
(29 Fotos)
 
(Karte)
 
(4095 Klicks)
 
(Facebook)
 

Peter Giffhorn:
Der Verein zur Förderung des Musikzuges und des Feuerlöschwesens der Freiwilligen Feuerwehr Bisperode konnte am vergangenen Samstag auf sein 30jähriges Bestehen zurückblicken. Im Anschluss an die innerörtlich durchgeführen „Feuerwehrwettkämpfe“ um die Fritz-Rose-Plakette konnten der erste Vorsitzende des Vereins Horst Behrens und sein Stellvertreter Uwe Groß die Festveranstaltung auf dem Grillplatz hinter dem Feuerwehrgerätehaus eröffnen. Hatte der Verein bislang 182 Mitglieder so konnten anlässlich der Jubiläumsveranstaltung fünf neue Mitglieder gewonnen werden. Ziel des Vereins bleibt in diesem Jahr jedoch, die 200 Mitglieder-Marke zu überschreiten.

Der Förderverein wurde am 5. Januar 1980 durch Friedrich Rose, Paul Mestemacher, Harald Zellmer, Gerd Brinkmann, Klaus-Dieter Reese, Karl-Heinz Hübner, Andreas Elsner und Rudolf Beckmann gegründet. Mit den Mitgliedsbeiträgen konnten in den zurückliegenden Jahren viele Projekte der Jugendwehr, des Musikzuges und der aktiven Wehr gefördert werden. Zuwendungen aus der heimischen Wirtschaft und der Geldinstitute machten ebenfalls viele Anschaffungen möglich. Im Rahmen des Festaktes konnte der Vorsitzende Horst Behrens die Vertreter der örtlichen Vereine sowie der Geldinstitute begrüßen, unverständlich war ihm, dass weder Bürgermeister noch ein Vertreter der Gemeindeverwaltung an dieser Feierstunde teilnahmen. Die Bewirtung der Gäste hatten Mitglieder des Heimatbundes Bisperode übernommen, denen ein besonderer Dank des Fördervereins galt.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top