27.02.2021 - 13:17 Uhr
  ·   Wasserrohrbruch - Wasser kommt aus der Haustür (23.02.2021)    ·   Amtshilfe für Bauhof (23.02.2021)    ·   Wiederherstellung Einsatzbereitschaft nach Brand (22.02.2021)    ·   Brennt Heizungsraum in Coppenbrügge (21.02.2021)  
 
Es brennen Strohballen auf Treckeranhänger
 
Datum: 20.08.2010 | 17:12
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:Bessingen
Kräfte:1/53
Ortswehr(en):FF Behrensen FF Bessingen FF Bisperode FF Diedersen
 
 

(drucken)
 
(8 Fotos)
 
(Karte)
 
(5298 Klicks)
 
(Facebook)
 

Jörg Grabandt - Kreismedienbeauftragter | Fotos von Daniel Giffhorn:
Am Freitag, 20.08.2010 wurde die FF Bessingen zu einem Einsatz auf einen Acker in der Nähe des Sportplatzes gerufen.

Ein Landwirt hatte mit einem älteren Hanomag-Traktor zwei Wagen mit Strohballen zur Scheune bringen wollen. Auf seinem Hof angekommen, merkte er jedoch, dass das Stroh auf einem der Wagen Feuer gefangen hatte.
Geistesgegenwärtig fuhr er das Gespann von der Scheune weg auf einen angrenzenden und bereits abgeernteten Acker. In sicherer Entfernung löste er die Zugverbindung und trennte den historischen Schlepper von den Strohanhängern.

Mit dem geländegängigen Tanklöschfahrzeug aus Bisperode gelang es den Einsatzkräften bis an die brennenden Anhänger heranzufahren und mit dem Löschen zu beginnen. Der Landwirt unterstützte die Feuerwehr in dem er mit einem Frontlader die brennenden Ballen vom Anhänger schob, damit sie auf dem Boden liegend kontrolliert abbrennen konnten. Die landwirtschaftlichen Anhänger wurden so vor größerem Schaden bewahrt.

Die Brandursache steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest. Ob das Feuer durch Funkenflug aus dem Auspuff oder eine heißgelaufene Bremse entstanden ist, werden weitere Untersuchungen ergeben.


Daniel Giffhorn:
Am 21. August wurden die Feuerwehren Bessingen und Bisperode zu Nachlöscharbeiten alarmiert. Das auf dem Feld abgelöschte Stroh vom Vortag hatte sich erneut entzündet und musste gelöscht werden.

 
Zurück
 
 
 
Zurück
 
 
  top