01.06.2020 - 16:36 Uhr
  ·   Personensuche in Marienau (15.05.2020)    ·   Brennt Feldhäcksler in Bessinghausen (14.05.2020)    ·   Rauchentwicklung im Wald (13.05.2020)    ·   Tragehilfe für Rettungsdienst in Hohnsen (11.05.2020)  
 
JHV FF Herkensen
 
Datum: 21.01.2006 | 19:00
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Herkensen
Ortswehr(en):FF Herkensen
 
 

(drucken)
 
(4210 Klicks)
 
(Facebook)
 

Dewezet (21.01.2006):
Zahlreiche Ehrungen in Herkensen
Für den gleichen Wissensstand: Ausführlich alle Protokolle verlesen

Über eine halbe Stunde nahm die Protokollverlesung in der Jahreshauptver-sammlung der 129 Mitglieder zählenden Feuerwehr Herkensen in Anspruch. Ortsbrandmeister Klaus Seeger und sein Kommando waren hier dem Wunsch einiger Feuerwehrkameraden nachgekommen, die auch die Protokolle aller Dienstversammlungen des letzten Jahres hören wollten, um auf dem gleichen Wissensstand wie das Kommando zu sein. Seeger berichtete von zwei Brandeinsätzen, zu denen die 24 aktiven Brandschützer im Jahr 2005 gerufen wurden, zudem über gute Platzierungen auf zahlreichen Wettbewerben sowie Veranstaltungen, an denen die Wehr teilgenommen hatte. Seine Anerkennung und Lob sprach der neue Gemeindebrandmeister Walter Schnüll der Wehr aus.

Mit ihm und seinen Kollegen sei ein Wechsel auf Gemeindeebene vollzogen worden, daher werde vielleicht das eine oder andere auch anders gemacht werden. Ausdrücklich verwies Schnüll auf die aus seiner Sicht wichtigste Aufgabe – die des Atemschutzgeräteträgers. Auf ihn könne bei keinem Brandeinsatz verzichtet werden. Zum Kassenwart wurde Hartmut Pulst und zum Sicherheitsbeauftragten Andreas Meyer gewählt. Hauptfeuerwehrmann wurde Reiner Vespermann. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Peter König ehrte Ulrich Dörriesfeld für 40, Günter Stief für 50 sowie August Lehnhoff, Helmut Meckel-Bungenstock, Heinz Seeger und Fritz Wöbbecke für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 40 Jahre aktiven Dienst wurden Wilfried Kallies, Gerold Pulst, Klaus Seeger und Klaus Zitzke ausgezeichnet.

 
Zurück
 
 
  top