22.01.2019 - 09:33 Uhr
  ·   Personensuche in Coppenbrügge (20.01.2019)    ·   Auslaufende Betriebsstoffe B1 nach VU (17.02.2019)    ·   JHV FF Herkensen (12.01.2019)    ·   JHV FF Bisperode (12.01.2019)  
 
Marienau - Hellweg - Fahrzeug steckt fest
 
Datum: 10.02.2010 | 14:54
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Marienau - Hellweg
Kräfte:1/8
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge
 
 

(drucken)
 
(3 Fotos)
 
(Karte)
 
(3284 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Ein Krankentransportfahrzeug mit einem Patienten auf dem Weg zum Krankenhaus Lindenbrunn wurde vom Navigationsgerät fälschlicherweise über den Hellweg in Marienau zu Zielort geleitet. Noch bevor der Fahrer den Irrtum bemerken konnte, hatte sich das Fahrzeug auf der nicht geschobenen Straße festgefahren. Über die Kooperative Leitstelle in Hameln forderte die Besatzung Unterstützung an. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge rückte mit 8 Kameraden an und konnte das Rettungsfahrzeug mit Muskelkraft aus der misslichen Lage befreien. Letztlich zum Ziel wäre der Krankentransport auf diesem Wege sicherlich nicht gekommen auch wenn die Straße geräumt gewesen wäre, denn ca. 150 Meter weiter hätte die Fahrt an einer Straßensperre geendet. Diese Strasse ist für den Durchgangsverkehr dauerhaft gesperrt. Einsatzende gegen 15:45 Uhr.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top