25.09.2017 - 17:18 Uhr
  ·   Brennt PKW auf Parkplatz (25.09.2017)    ·   Brandmeldeanlage Krankenhaus Lindenbrunn (18.09.2017)    ·   Wasser im Keller (17.09.2017)    ·   Wasser im Keller (13.09.2017)  
 
Vermisstensuche in Bisperode
 
Datum: 18.09.2009 | 17:58
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Bisperode
Kräfte:1/34
Ortswehr(en):FF Behrensen FF Bisperode FF Coppenbrügge FF Diedersen 4. Zug
 
 

(drucken)
 
(6 Fotos)
 
(3134 Klicks)
 
(Facebook)
 

Die vermisste Person wurde um 18:50 Uhr "In der Brooke (unterm Ith)" in Bisperode gefunden.

Einsatzende gegen 19:15 Uhr


Dewezet (19.09.2009)
Groß angelegte Suchaktion in Bisperode – dort hielten gestern Abend Polizisten aus Bad Münder und Feuerwehrleute aus Bisperode, Diedersen, Behrensen und Coppenbrügge Ausschau nach einem orientierungslosen Senior aus Bisperode. Nach knapp einer Stunde wurde der Vermisste von Freiwilligen auf einer Pferdeweide unterhalb des Iths entdeckt. Er sei wohlauf, habe lediglich einen Kratzer an der Hand, sagte ein Polizist. Der Leitende Notarzt untersuchte den alten Mann. Die von der Einsatzleitung angeforderten Polizeihunde und die Spürnasen der DRK-Rettungshundestaffel aus Empelde kamen nicht mehr zum Einsatz. drucken

Der 88 Jahre alte Mann wird seit drei Jahren von seiner Stieftochter gepflegt. Gestern Nachmittag saß er bis 16.15 Uhr im Garten in der Sonne. Plötzlich war der betagte Rentner verschwunden. Angehörige hatten zuvor ohne Erfolg das Haus und die nähere Umgebung abgesucht. Sie hätten sogar dafür gesorgt, dass der Mann von einem Segelflieger gesucht wurde, sagte ein Kommissar.

Gegen 18 Uhr wurde die Polizei um Hilfe gebeten.

Angehörige bringen den Senior nach Hause. Sie sind glücklich, dass dem 88-Jährigen nichts passiert ist.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top