14.08.2022 - 06:31 Uhr
  ·   Nachlöscharbeiten: Stohballenbrand in Marienau (13.08.2022)    ·   Nachlöscharbeiten: Stohballenbrand in Marienau (13.08.2022)    ·   Brennt Strohmiete in Marienau (13.08.2022)    ·   Stoppelfeldbrand in der Nähe der Salzburg (12.08.2022)  
 
Jahreshauptversammlung FF Bessingen 2020
 
Datum: 19.09.2021
Einsatzort:Bessingen - Grillhütte
Ortswehr(en):FF Bessingen
 
 

(drucken)
 
(20 Fotos)
 
(1203 Klicks)
 
(Facebook)
 

Gisela Dumke - FF Bessingen:
Seit Corona ist alles anders. Erstmals hat die FF Bessingen ihre Hauptversammlung nicht an einem Samstagabend im Januar durchgeführt, sondern als „Herbst-Open Air-Veranstaltung“ am Sonntagvormittag auf dem Grillplatz.

Ortsbrandmeister Achim Sander begrüßte unseren Gemeindebrandmeister Hagen Bruns, die Anwesenden der Einsatzabteilung, eine Abordnung der Jugendfeuerwehr und die Alterskameraden.

Die große Überschrift für das abgelaufene Jahr 2020 hieß „Corona-Pandemie und ihre Folgen“.
Bereits am 12. März 2020 kam die Anweisung des Gemeindebrandmeisters den Dienstbetrieb ALLER Abteilungen bis auf weiteres einzustellen.
Präsenzunterricht war nicht mehr erlaubt, es durften nur noch „scharfe Einsätze“ gefahren werden.
Auch das geplante Feuerwehrfest fiel leider der Pandemie zum Opfer.

Wir führten die Dienstabende per Gruppenvideo-Telefonie durch, nur das Osterfeuer wurde von ein paar Kameraden unter Einhaltung der Hygienevorschriften abgebrannt und gefilmt.
Diesen Film stellten wir für die Dorfbevölkerung ins Web: https://youtu.be/pf2bjyGkCt4

Erst im Juni 2020 konnte ein eingeschränkter Dienstbetrieb wieder aufgenommen werden, max. 10 Personen pro Gruppe waren möglich. Abstände einzuhalten war im Außenbereich zum Glück kein Problem.

Ab dem 01.11.2020 wurde der Dienstbetrieb erneut heruntergefahren, um die zweite Corona-Welle zu entschärfen und die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr zu erhalten.

Einsätze gab es in dieser Zeit trotzdem. Ein Entstehungsbrand an einem Mähdrescher musste gelöscht werden, es gab zwei technische Hilfeleistungen im Ort und ausgelaufenen Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall an der Bessinger Spinne mussten beseitigt werden.

Der Kamerad Dirk Schrader besuchte den Gruppenführerlehrgang Teil 2 in Celle/Scheuen, die Kameradinnen Tanja Bartsch und Leonie Häger den Sprechfunker-Lehrgang in der FTZ sowie unser Kamerad Lennart Kopmann den Maschinisten-Lehrgang auch an der FTZ Kirchohsen.

Zum Schluss unserer Freiluft-Hauptversammlung nahm der Gemeindebrandmeister Hagen Bruns, gemeinsam mit unserem Ortsbrandmeister Achim Sander, noch einige Ehrungen und Beförderungen vor.
Für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurden die Kameraden Dirk Schrader und Jonas Huhs geehrt.
40 Jahre dabei sind Sven Babbe und Markus Hartmann
Auf 50 Jahre Feuerwehrdienst kann Heinz Petig zurückblicken und die Auszeichnung
für 60 Jahre erhielt der Kamerad Friedrich-Hermann Utenwiehe.

Die Kameradin Alina Bode wurde nach bestandener Truppmann-Ausbildung zur Feuerwehrfrau ernannt.
Zu Oberfeuerwehrmännern wurde die Kameraden Marcus Lohmeyer und Florian Gilge sowie Jens Rademacher in entschuldigter Abwesenheit befördert.
Die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann erhielten die Kameraden Arnd Kehne und Richard Babbe.
Unser stellv. Ortsbrandmeister Dirk Schrader trägt ab sofort den Dienstgrad Löschmeister.

Die Hauptversammlung wurde mit einem Kaltgetränk und einer Bratwurst an der Grillhütte beendet.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top