06.06.2020 - 13:23 Uhr
  ·   Personensuche in Marienau (15.05.2020)    ·   Brennt Feldhäcksler in Bessinghausen (14.05.2020)    ·   Rauchentwicklung im Wald (13.05.2020)    ·   Tragehilfe für Rettungsdienst in Hohnsen (11.05.2020)  
 
JHV FF Bäntorf 2019
 
Datum: 03.01.2020 | 19:30
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Feuerwehrhaus Bäntorf
Ortswehr(en):FF Bäntorf
 
 

(drucken)
 
(7 Fotos)
 
(Karte)
 
(476 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Unwettereinsatz und Jubiläumsfest in Bäntorf - Ehrung und Beförderungen
Rückblicken auf das Jahr 2019 war es für die kleinste Ortsfeuerwehr in der Gemeinde Coppenbrügge mit 100 Einwohnern und den 18 Einsatzkräften ein sehr ereignisreiches Jahr. Der Ortsbrandmeister Wilhelm Meyer und sein Stellvertreter Janek Exner konnten Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka, den Vorsitzenden vom Ausschuss für Sicherheit und Ordnung Cord Bormann, den stellvertretenden Abschnittsleiter Ost Frank Melde, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Marc-Oliver Tesch sowie die Einsatzabteilung und die Förderer im Feuerwehrhaus begrüßen.
Zum 85. Bestehen der Ortsfeuerwehr wurde im Mai ein Eimerwettbewerb mit 11 teilnehmenden Gruppen, ein Tag der offenen Tür rund um das Feuerwehrhaus und einer abschließenden Party gefeiert. Die Ortsfeuerwehr bedankte sich für die Unterstützung an diesem Tag bei den Kameraden aus Dörpe, Behrensen und Hilligsfeld und für die Musik beim Feuerwehrmusikzug aus Bisperode.
Weiter folgte im abgelaufenen Jahr eine Teilnahme beim Blutspenden in Brünnighausen, die Ausbildung für den Feuerwehrführerschein und das Osterfeuer wurde ausgerichtet.
Einsatzmäßig wurden die Freiwilligen beim Unwettereinsatz Mitte Oktober gegen Abend nach einem Starkregen im eigenen Ort bis in den frühen Morgen gefordert. Wie jedes Jahr fanden für die Ortswehr die Ausbildungseinheiten im Rahmen der Probensammelstelle statt.
Tim Böcker und Patrick Loske konnte Ortsbrandmeister Meyer zu Hauptfeuerwehrmännern befördern. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Marc-Oliver Tesch beförderte Janek Exner zum Oberlöschmeister und der stellvertretende Abschnittsleiter Ost Frank Melde konnte Ernst Lehmann für 50 jährige fördernde Treue zum Landesfeuerwehrverband ehren.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top