24.03.2019 - 06:31 Uhr
  ·   Tragehilfe für den Rettungsdienst (23.03.2019)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (20.03.2019)    ·   Karneval bei den Löschkids am Ith (15.03.2019)    ·   Verkehrssicherung nach Verkehrsunfall (14.03.2019)  
 
JHV FF Diedersen
 
Datum: 05.01.2019 | 19:30
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Diederser Saal
Ortswehr(en):FF Diedersen
 
 

(drucken)
 
(11 Fotos)
 
(Karte)
 
(809 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):

Feuerwehrfest und Leistungsvergleich im Mai 2019
Alfred Frengel erhält Ehrenteller der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge


Großes Zeltfest vom 18.05. bis 20.05.19 und ein Leistungsvergleich für Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis am 04.05.19 werfen seine Schatten für die Freiwillige Feuerwehr Diedersen im kommenden Jahr voraus.
Ortsbrandmeister Marco Heise und sein Stellvertreter Mathias Behr konnten im voll besetzten „Diederser Saal“ das Jahr 2018 Revue passieren lassen und stellten dabei die Feierlichkeiten zum 95. Geburtstag der Wehr in 2019 in den Fokus.
Zu Insgesamt neun Einsätzen wurde die Ortsfeuerwehr in 2018 alarmiert und konnte immer mehr als ausreichend Einsatzkräfte von den z. Zt. 44 Aktiven einsatzbereit melden.
Aus- und Fortbildung, insgesamt 18 Lehrgänge, unter anderem mit Gesa Twick, Sarah Hoferichter und Luca Rudolph mit bestandenen Truppmann I Lehrgang, beschäftigten die Brandschützer das ganze Jahr über in allen drei Gruppen.
Einsatzhygiene, Absturzsicherung, Türöffnungen Unfallverhütungsvorschriften und der Leistungsvergleich waren die Schwerpunktthemen hierbei. Die Übungen und Termine der Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost wurden wahrgenommen.
Maibaumaufstellen, Wandertag mit der FF Behrensen und Ausrichtung der Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehren waren weitere Highlights.
Ebenso wurden neue Spinde im Feuerwehrhaus eingebaut, hier galt ein besonderer Dank stellvertretend für alle Helfer Dirk Nieswandt. Ein neues Sektionaltor in der Fahrzeughalle und eine neue Eingangstür wurden ebenfalls eingebaut sowie Teile der Drainage um das Feuerwehrhaus erneuert.
Als neuer Jugendwart wurde Lars Krüger als Nachfolger für Alina Fleischer von der Versammlung bestätigt.
Auch die Seniorenabteilung in Diedersen ist sehr aktiv unterwegs und trifft sich regelmäßig. Hier konnte Alfred Frengel nach langjähriger Tätigkeit als Orts- und Gemeindeseniorenbeauftragter von Gemeindebrandmeister Hagen Bruns mit dem Ehrenteller der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge ausgezeichnet werden.
Martin Tiebe zum Brandmeister und Saschsa Andert zum Löschmeister wurden in 2018 in ihrer überörtlichen Tätigkeit als stellv. Zugführer bzw. als stellv. Gruppenführer der Versorgungsgruppe befördert.
Den Abschluss des Resümees bildeten die Grußworte des Gemeindebürgermeisters Hans-Ulrich Peschka und des Ausschussvorsitzenden für Feuerschutz, Öffentliche Sicherheit und Ordnung Cord Bormann mit dem Dank an die Brandschützer und einem Ausblick der anstehenden Investitionen für die Feuerwehren in der Gemeinde Coppenbrügge.

 
Zurück
 
 
 
Zurück
 
 
  top