17.11.2017 - 18:15 Uhr
  ·   Abnahme Jugendflamme 1 und 2 (10.11.2017)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (04.11.2017)    ·   Umgestürzter Baum in Marienau (29.10.2017)    ·   Umgestürzter Baum in Coppenbrügge (29.10.2017)  
 
Die Löschkids werden zu Unfallhelfern
 
Datum: 03.03.2017 | 16:00 bis 17:30
Einsatzort:Bisperode - Grundschule
Ortswehr(en):FF Bisperode Kinderfeuerwehr
 
 

(drucken)
 
(37 Fotos)
 
(Karte)
 
(1107 Klicks)
 
(Facebook)
 

Andreas Peukert - Löschkids vom Ith:
Am 3.3.2017 wurden die Kinder der Löschkids vom Ith von der Feuerwehr Bisperode zu einem Dienstnachmittag eingeladen.
Nachdem sich alle Kinder am Feuerwehrhaus Bisperode eingefunden haben, wurden diese zusammen mit ihren Betreuern auf die Fahrzeuge verteilt und zum Schulhof der Grundschule Bisperode gebracht. Dort hatten die Kameraden der Feuerwehr Bisperode bereits ein Szenario eines verunfallten Fahrzeuges aufgebaut.

Die Löschkids hatten die Aufgabe, die Unfallstelle mit Hilfe von Blinkleuchten, Pylonen und Warndreieck abzusichern. Danach ging es an die Absicherung des Airbags, da dieser bei dem Unfall noch nicht ausgelöst hatte. Hierbei wurde erklärt, warum die Absicherung dessen auch nach einem Unfall wichtig ist. Dieser kann nämlich auch danach noch aufgehen und stellt somit für die Rettungskräfte eine nicht kalkulierbare Gefahr da.

Danach wurden die verschiedenen Hilfsmittel zur technischen Hilfeleistung erklärt und die Schere und der Spreizer anhand einer Kofferraumklappe praktisch erklärt. Nachdem diese in handliche Stücke geschnitten wurde, musste die Unfallstelle geräumt werden. Dabei verlasteten die Löschkids vom Ith alle am Unfallort benötigten Dinge wieder im Fahrzeug und fuhren zurück ins Gerätehaus der Feuerwehr Bisperode. Dort warteten auf die Kinder und Betreuer noch Bockwürstchen und Getränke.

Die Löschkids vom Ith bedanken sich bei der Feuerwehr Bisperode für den tollen und spannenden Dienstnachmittag.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top