16.02.2019 - 00:32 Uhr
  ·   JHV JF Coppenbrügge und FF Coppenbrügge (26.01.2019)    ·   Ausleuchten Hubschrauberlandung (12.02.2019)    ·   Umgestürzter Baum in Dörpe (09.02.2019)    ·   JHV JF Dörpe/Marienau und FF Dörpe (26.01.2019)  
 
Verunreinigte Straße durch Gülle / Anforderung durch UWB
 
Datum: 20.08.2015 | 16:11
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Bessingen - Bessinger Straße
Kräfte:1/5
Ortswehr(en):FF Bessingen Polizei
Fahrzeug(e):    
 
 

(drucken)
 
(1 Fotos)
 
(Karte)
 
(3995 Klicks)
 
(Facebook)
 

Achim Sander - FF Bessingen:
Die Feuerwehr Bessingen wurde am 20.08.2015 um 15:50 Uhr per Telefon vom Gemeindebrandmeister W. Schnüll, in Abstimmung mit der Unteren Wasserbehörde des Landkreises, zu einem Einsatz alarmiert. Innerhalb des Ortes hatte ein Landwirt sein Güllefass nicht richtig verschlossen und so eine Spur auf den Straßen Am Anger, Bessinger Straße und Schwefelborn hinterlassen. Da Teile der Gülle bereits in die Niederschlagswasserkanalisation eingedrungen waren, galt es die Straßen zu säubern und die Kanalisation mit reichlich Wasser zu spülen. Die Wasserentnahme erfolgte mittels TS aus den angrenzenden Über- und Unterflurhydranten. Es waren 6 Kameraden bis 18:20 Uhr im Einsatz.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top