16.10.2018 - 19:18 Uhr
  ·   Rauchentwicklung nach Schweißarbeiten (13.10.2018)    ·   Kreissternmarsch in Emmerthal (29.09.2018)    ·   Die Löschkids zu Besuch bei der Feuerwehr Harderode (17.08.2018)    ·   125 Jahre Feuerwehr Herkensen (07.09.2018)  
 
Wasser droht in Keller zu laufen / mehrere verschmutzte Strassen in Bisperode
 
Datum: 24.05.2014 | 17:28
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Ortsgebiet Bisperode
Ortswehr(en):FF Bisperode
Fahrzeug(e):            
 
 

(drucken)
 
(8 Fotos)
 
(Karte)
 
(2782 Klicks)
 
(Facebook)
 

Daniel Giffhorn (FF Bisperode):
Die Stützpunktfeuerwehr Bisperode wurde am heutigen Abend zu drei weiteren Einsätzen alarmiert. Zunächst gab es nach einem Starkregen einen Alarm mit dem Stichwort "Wasser droht in Keller zu laufen". Noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde dann Entwarnung für Nachrückende Kräfte gegeben. Die Anwohner hatten selbstständig Äste und Geröll aus dem verstopften Bachlauf entfernen können. Die Kameraden halfen anschließend noch bei der Beseitigung und Reinigung der hinterbliebenen Spuren.
An zwei weiteren Einsatzstellen (Bergstrasse und Försterbrink) galt es Schlamm und Geröll zu beseitigen. Hierzu wurde die Straße mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs gereinigt. Anschließend musste die Bergstraße ebenfalls von Schlamm und Geröll gereinigt werden, hier wurden zusätzlich noch die Kanaleinläufe gereinigt.


Bedanken möchten wir uns hier noch mal ausdrücklich bei den Bewohnern die uns während des Einsatzes mit Getränken versorgten, dies ist nicht selbstverständlich.

 
Zurück
 
 
 
Zurück
 
 
  top