11.12.2018 - 17:52 Uhr
  ·   Abschlusssitzung der Gemeindejugendfeuerwehr (29.11.2018)    ·   Freiwillige Feuerwehr Marienau erhält neue Feuerwehrpumpe (30.11.2018)    ·   Tragehilfe Rettungsdienst (30.11.2018)    ·   Unwetterübung der Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont (24.11.2018)  
 
Rittergut - Feuer in einer Scheune - Alarmübung
 
Datum: 23.11.2012 | 15:49
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:Haus Harderode
Kräfte:1/61
Ortswehr(en):FF Bessingen FF Bisperode FF Coppenbrügge FF Diedersen FF Harderode Weitere Feuerwehren
Fahrzeug(e):                                    
 
 

(drucken)
 
(27 Fotos)
 
(Karte)
 
(5459 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Zu einer Alarmübung auf dem Rittergut in Haus Harderode wurden heute die Freiwilligen Feuerwehren aus Harderode, Bisperode, Bessingen, Diedersen, Coppenbrügge und Lauenstein um 15:49 Uhr alarmiert. Auf dem Gut wurden zwei brennende Scheunen angenommen in denen mehrere Personen gesucht werden sollten. Eine Person davon musste aus einem leeren Getreidesilo gerettet werden, weitere Mimen durch absuchen unter schwerem Atemschutz gefunden werden. Gleichzeitig wurde vom Gutsteich aus eine Wasserversorgung über lange Wegstrecke aufgebaut um ausreichend Löschmittel an der Einsatzstelle vorzuhalten. Insgesamt 62 Einsatzkräfte nahmen an der Übung teil. Übungsende gegen 17:15 Uhr.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top