24.03.2019 - 18:56 Uhr
  ·   Tragehilfe für den Rettungsdienst (23.03.2019)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (20.03.2019)    ·   Karneval bei den Löschkids am Ith (15.03.2019)    ·   Verkehrssicherung nach Verkehrsunfall (14.03.2019)  
 
Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
 
Datum: 31.08.2012 | 09:31
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Coppenbrügge - Alte Heerstraße
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge Polizei
Fahrzeug(e):    
 
 

(drucken)
 
(4 Fotos)
 
(Karte)
 
(2731 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Zu einem Auffahrunfall zweier PKW mit auslaufenden Betriebsstoffen auf der Bundesstrasse 1 wurde heute Morgen um 09:31 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge in die Alte Heerstrasse in Coppenbrügge alarmiert. Da die Flüssigkeiten in einen nahen Regenwasserkanal zu laufen drohten, hatte die Polizei die Brandschützer angefordert. Die Freiwilligen streuten ab, säuberten die Fahrbahn und schoben ein Unfallfahrzeug von der Bundesstrasse. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Einsatzende 10:20 Uhr


Dewezet (31.08.2012):
Mazda prallt auf Porsche: Paar wird ins Krankenhaus geliefert

Mit Rettungswagen des Roten Kreuzes sind am Morgen eine Frau (23) und ein Mann (72) aus Coppenbrügge ins Krankenhaus eingeliefert worden. Auf der Alten Heerstraße in Coppenbrügge war um 9.20 Uhr ein Mazda gegen das Heck eines Porsche geprallt. Die Feuerwehr Coppenbrügge rückte aus, um ausgelaufenes Öl unschädlich zu machen. Der Blechschaden dürfe hoch sein.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top