24.03.2019 - 18:55 Uhr
  ·   Tragehilfe für den Rettungsdienst (23.03.2019)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (20.03.2019)    ·   Karneval bei den Löschkids am Ith (15.03.2019)    ·   Verkehrssicherung nach Verkehrsunfall (14.03.2019)  
 
Brennt Holzschuppen in Dörpe
 
Datum: 24.08.2012 | 14:48
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:Dörpe - Dörper Straße
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge FF Dörpe FF Marienau Polizei Rettungsdienst
Fahrzeug(e):                        
 
 

(drucken)
 
(12 Fotos)
 
(Karte)
 
(3680 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Zu einem Brand mit dem Alarmstichwort „Brennt Holzschuppen“ wurden heute um 14:48 Uhr die Brandschützer aus Dörpe, Coppenbrügge und Marienau nach Dörpe gerufen. Ein Anwohner hatte in seinem zu einem Gartenhaus mit kleinem Zimmer umgebautem Verschlag nach eigenen Löschversuchen mit einem Pulverlöscher doch die Feuerwehr gerufen, weil es weiter im Schornstein des Schuppens brannte und qualmte. Im Schlot der beidseitig befeuert werden kann, also von Innen und Außen, war es zu einem Feuer auch unter Verkleidungshölzern und Teerpappe gekommen. Ein Trupp mit schwerem Atemschutz konnte Teile der Verkleidung einreißen und die Glutnester mit einem C- Rohr ablöschen. Vorsorglich wurde eine Versorgungsleitung von der Dörperstraße zum Brandort verlegt. Einsatzende gegen 16:00 Uhr.

 
Zurück
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top